Anwalt · Kanzlei · Profil · Arbeitsrecht · Haftpflicht · Sozialrecht · SportbootR · Strafrecht · VerkehrsR · Zivilrecht · mehr · Kosten · Inhalt
Verkehrsrecht

l


Im Straßenverkehr passieren alle möglichen Dinge – und sehr schnell wird es teuer. Sie …

  • wollen Ersatz für einen Unfallschaden erhalten, vielleicht das Fahrzeug reparieren lassen; und der Schädiger verschleppt die Sache (oder seine Versicherung „mauert“)?

  • fragen sich, ob Sie unter Umständen wirklich auch ohne eigenes Verschulden für einen fremden Schaden aufkommen – und beim Ersatz des selbst erlittenen Schaden entsprechende Abstriche hinnehmen – müssen?

  • ärgern sich über eine Rückstufung in der Schadensfreiheitsklasse ihrer Versicherung und die damit verbundene Beitragserhöhung?

  • sind von Ihrer Versicherung wegen einer Obliegenheitsverletzung in Rückgriff genommen worden und sollen nun selbst für den Schaden des Unfallgegners aufkommen?

  • möchten etwa ein ärgerliches „Knöllchen“, Abschleppkosten bzw. einen entsprechenden Bußgeldbescheid nicht einfach auf sich sitzen lassen?
  • müssen (vielleicht aus beruflichen Gründen) nach Möglichkeit ein Ihnen drohendes Fahrverbot (oder eine Eintragung in der Flensburger „Verkehrssünderkartei“) abwenden?

  • haben sich mit einem anderen Verkehrsteilnehmer (oder der Polizei) „in der Wolle gehabt“ und sehen sich nun dem Vorwurf der Beleidigung ausgesetzt?

  • werden nach einem Verkehrsunfall mit dem Vorwurf einer fahrlässigen Körperverletzung oder gar Tötung im Straßenverkehr konfrontiert?

  • unterliegen als Mieter oder Grundstücks-eigentümer einer Räum- und Streupflicht, und auf dem Bürgersteig ist etwas passiert?
In all diesen (und mancherlei weiteren) Hinsichten benötigen Sie möglicherweise Rechtsrat und rechtliche Begleitung. Von mir dürfen Sie insoweit erwarten, daß ich mich in kleinen wie in schwerwiegenden Angelegenheiten für Ihre Belange stark machen werde.


……mehr